Merhaba Verlag und Werbeagentur
Ana Sayfa Hakkımızda 2018 Sayıları
Reklam İletişim Künye

Güney Almanya'nın en büyük Türkçe gazetesi

Sayy: 554 - 18.01. - 01.02.2018 Son sayı için tıklayın
Nerede
  Ana Sayfa
  Hakkımızda
  2018 Sayıları
  Fiyat Listesi
  Baskı Tarihleri
  İletişim / Kontak
  Arşiv [Sayfalar]
  Arşiv Haberler
 
 
nerede 2017/18
 
Aradığınızı Bulmak İçin
Tıklayın!
Güney Almanya
İş Rehberleri
 


Dein PLZ:

 
Merhaba'dan Haberler

„Eksik“ im Kino

Seit dem 17. April ist der Film bereits in der Türkei zu sehen. Seit dem 23. April nun auch in 9 verschiedenen Ländern in Europa. Im UFA Palast fand die Gala statt.

N. SALMAN (Stuttgart) 
Haberin videosu için tıklayın
Resim galerisi için tıklayın
Der Film „Eksik“ (deutsch: fehlend), dessen Regie von Barış Atay übernommen wurde und sich gleichzeitig mit Nur Sürer, Özgür Emre Yıldırım und Toprak Sağlam die Hauptrollen teilt, ist seit dem 23. April in 9 verschiedenen Ländern in Europa zu sehen.

Die Gala des Films fand im UFA Palast statt. Barış Atay, Uğur Polat und Sarp Akkaya hielten im Anschluss Reden.

Der Film ist ein Drama über die Jagd nach Revolutionären in der Türkei nach dem Militärputsch vom 12. September 1980. Am 12. September 1980 ereignet sich in der Türkei ein Militärputsch. General Kenan Evren übernimmt die Macht, nachdem das Land zuvor unter politischer und wirtschaftlicher Instabilität litt, es Terrorakte von links und rechts gab. Evren verhängt das Kriegsrecht und verbietet alle politischen Parteien, er lässt Jagd machen auf kurdische Separatisten und linke Oppositionelle. Diese Hatz führt dazu, dass die Familie von Melek (Nur Sürer) auseinandergerissen wird, ihre beiden Söhne Türker (Barış Atay Mengüllü) und Devrim (Özgür Emre Yıldırım) getrennt voneinander aufwachsen. Schließlich treffen sich die drei wieder, es kommt zur Familienzusammenführung und Türker kümmert sich liebevoll um seinen im Rollstuhl sitzenden Bruder. Doch können Melek, Türker und Devrim nach all den Jahren der Trennung wirklich miteinander auskommen? Es hat sich Sehnsucht in den dreien aufgestaut, aber auch viel Wut aufeinander…
Teilen
2015-05/01-Sayı-489
Merhaba TV
Takvim
Interna
Toker
CNR Food Istanbul
CNR Emlak Fuari
Fehmy und Fesih
Türkische Spezialitäten Schillergarten
Dr. med. univ. A. Aslan
Signboxx
Cigköftem
Grafithek
Designmatic
AK-SU
Sayfam
Dis Doktoru - Kangal
Memmo Döner Bıçakları
Aydoğan Elektronik
Avukatlık Bürosu KARAKAŞ
Anwaltskanzlei KARAAHMETOĞLU & KOLLEGEN