Merhaba Verlag und Werbeagentur
Ana Sayfa Hakkımızda 2018 Sayıları
Reklam İletişim Künye
Güney Almanya'nın en büyük Türkçe gazetesi
Sayy: 574 - 15.11. - 29.11.2018 Son sayı için tıklayın
Nerede
  Ana Sayfa
  Hakkımızda
  2018 Sayıları
  Fiyat Listesi
  Reklam
     Başvurusu
  Baskı Tarihleri
  İletişim / Kontak
  Arşiv [Sayfalar]
  Arşiv Haberler
 
 
nerede 2018/19
 
Aradığınızı Bulmak İçin
Tıklayın!
Güney Almanya
İş Rehberleri
 


Dein PLZ:

 
Merhaba'dan Haberler

Pressmitteilung

10 Aktivisten der ATIK, die bereits unter faschistischen Verhältnissen politische Arbeit leisteten und diese auch in ihrer Verbannung in Europa fortführten, wurde gewaltsam eingedrungen...

 
Am 15. April 2015 wurden wir alle Zeugen davon, wie der europäische Staat den Interessen des türkischen Staates diente, indem er eine Welle von Verhaftungen auslöste. In die Wohnungen von 10 Aktivisten der ATIK (Konföderation der Arbeiter aus der Türkei in Europa), die bereits unter faschistischen Verhältnissen politische Arbeit leisteten und diese auch in ihrer Verbannung in Europa fortführten, wurde gewaltsam eingedrungen, indem Fenster zerschlagen und Türen aufgebrochen wurden. Wir fordern, dass die Bundesregierung und die Schweizer Regierung ihre gewaltsame Haltung gegenüber revolutionären Personen und Organisationen aufgeben und die inhaftierten Revolutionäre sofort freilassen.

Wir als „Rat der ExilantInnen in Europa“ wissen, dass jegliche Art von Repression und Gewalt versucht, unseren Kampf um Demokratie in Europa zu lenken und machen hiermit bekannt, dass kein Angriff und keine Bedrohung uns auf unserem Weg aufhalten wird und dass wir wie alle politische ExilantInnen mit den ExilantInnen in der ATIK solidarisieren werden.

Vorstand des „Rat der ExilantInnen in Europa“

16.05.2015
Teilen
2015-04/02-Sayı-488
Merhaba TV
Takvim
Interna
Fehmy und Fesih
Türkische Spezialitäten Schillergarten
Signboxx
Cigköftem
Grafithek
Designmatic
AK-SU
Sayfam
Dis Doktoru - Kangal
Aydoğan Elektronik
Avukatlık Bürosu KARAKAŞ
Anwaltskanzlei KARAAHMETOĞLU & KOLLEGEN