Merhaba Verlag und Werbeagentur
Ana Sayfa Hakkýmýzda 2018 Sayýlarý
Reklam Ýletiþim Künye
Güney Almanya'nýn en büyük Türkçe gazetesi
Sayy: 572 - 18.10. - 21.10.2018 Son sayý için týklayýn
Nerede
  Ana Sayfa
  Hakkýmýzda
  2018 Sayýlarý
  Fiyat Listesi
  Reklam
     Baþvurusu
  Baský Tarihleri
  Ýletiþim / Kontak
  Arþiv [Sayfalar]
  Arþiv Haberler
 
 
nerede 2018/19
 
Aradýðýnýzý Bulmak Ýçin
Týklayýn!
Güney Almanya
Ýþ Rehberleri
 


Dein PLZ:

 
Merhaba'dan Haberler

Modellbahnausstellung bei Möbel Inhofer

Modellbahnfreunde ergänzen Vicinalbahn mit Turm und Akku-Lastwagen.

 
Resim galerisi için týklayýn
300 Stunden hat Werner Wörz am maßstabsgetreuen Turm für das Zentrallager in Witzighausen von Möbel Inhofer gearbeitet. Jetzt wurde der markante Turm auf der großen Anlage der Sendener Modelllbahnfreunde platziert. Zu sehen ist die Vicinalbahn Senden-Weißenhorn mit vielen regionalen Details im Rahmen der großen Modellbahnausstellung bei Möbel Inhofer noch bis zum 5. Januar. Der Eintritt ist frei.

Im Vergleich zum Originalturm auf dem Zentrallagergelände von Möbel Inhofer in Witzighausen ist im Modell tatsächlich jedes Detail eingearbeitet. Fast alle Teile aus verschiedenen Metallen wurden von Werner Wörz zerspant, umgeformt, gelötet, sorgfältig und sogar mehrmals lackiert und montiert. „Das war richtig viel Arbeit, weil ich keine anderen Werkstoffe verwenden wollte, um alle Details richtig darzustellen“, so Wörz stolz. Für die Fertigung der Einzelteile und die Montage waren daher modernste CNC-Technik und mehrere selbstgefertigte Hilfsvorrichtungen nötig. Sehr aufwendig sei auch die dreischichtige und sechsfarbige Inhofer-Lackierung des Turmes, die mit einer speziellen Drehvorrichtung angebracht wurde, berichtet der begeisterte Modellbauer weiter. Detailgetreu wurden auch 16 Explosionskappen auf dem Dach sowie das Abluftrohr nachgebaut. „Die funktionale Sicherheit des Modells wurde sogar von Kaminfegermeister John aus Weißenhorn bestätigt“, erklärt Wörz. Daher sieht man nun auch auf dem Turmdach einen Kaminfeger im Kleinformat werkeln. Mit dem Turm hat nun ein weiteres markantes Gebäude auf dem Geländes des Zentrallagers seinen Platz gefunden. „Im nächten Jahr kommt möglicherweise die Schreinerei dazu“, kündigte Wörz zur Freude von Edgar Inhofer und August Inhofer weitere detailgetreue Modelle für die „Vicinalbahn“ an. Auf dem großen Platz des Zentrallagers ist seit diesem Jahr zusätzlich Bewegung. Während die Züge am Gelände vorbeirattern fahren seit diesem Jahr auch drei maßstabgetreue Inhofer-Lkw mit Elektromotor und Akku. Die Möbellaster werden über einen Lenkschleifer und Permanentmagneten auf einem in der Fahrstraße unsichtbar integrierten Spezial-Fahrdraht geleitet. Die Modellautos fahren mit den Akkus bis zu acht Stunden lang. Unsichtbar montierte Sensoren melden die Positionen der Fahrzeuge. Zum Anhalten an „Stromeinmündungen“ an der Tankstelle, Entladestellen und Parkplätzen sind in der Fahrbahn Elektromagnete unsichtbar eingebaut. „So bleiben die Lastwagen zuverlässig in der Spur“, erklärte Hans Mayr, der die Technik zusammen mit Günter Bannwitz entwickelte. Als weiteres Detail im Nachbau der Strecke Senden – Witzighausen pendelt ein Triebwagen auf der eingleisigen Strecke bis zum Haltepunkt „Witzighausen“, der – wie in der Realität – die Blinklichter des Bahnübergangs „Illerberger Straße“ beim Herannahen auslöst.

Zu besichtigen ist die große Anlage bei der großen Modelleisenbahnausstellung der Sendener Modelbahnfreunde bei Möbel Inhofer noch bis einschließlich 5. Januar 2015. Der Eintritt ist frei.

INFO: Möbel Inhofer in Senden bei Ulm zählt zu den erfolgreichsten Möbelhandelsunternehmen in Deutschland und ist gleichzeitig das flächenmäßig größte Einrichtungszentrum Europas an einem Ort und nennt sich daher auch Europas größte Wohnwelt. Möbel Inhofer beschäftigt derzeit über 1200 Mitarbeiter, davon über 60 Auszubildende, und ist - auch wegen der verkehrsgünstigen Lage direkt an der Autobahn 7 in Senden - eines der am besten besuchten Möbelhäuser Deutschlands. Zum Familienunternehmen gehören Möbel Inhofer Europas größte Wohnwelt und interni by inhofer der Design-Treffpunkt in Senden sowie der Bereich Inhofer Wohnbau. Die Geschäftsführer sind August Inhofer und Edgar Inhofer.


Möbel Inhofer
Ulmer Straße 50
89250 Senden
Telefon: 07307858746
Telefax: 07307858200
www.inhofer.de
marketingabteilung@moebel-inhofer.de
Teilen
2015-01/01-Sayý-481
Merhaba TV
Takvim
Interna
Fehmy und Fesih
Türkische Spezialitäten Schillergarten
Signboxx
Cigköftem
Grafithek
Designmatic
AK-SU
Sayfam
Dis Doktoru - Kangal
Aydoğan Elektronik
Avukatlık Bürosu KARAKAŞ
Anwaltskanzlei KARAAHMETOĞLU & KOLLEGEN