Merhaba Verlag und Werbeagentur
Ana Sayfa Hakkımızda 2018 Sayıları
Reklam İletişim Künye
Güney Almanya'nın en büyük Türkçe gazetesi
Sayy: 565 - 05.07. - 14.07.2018 Son sayı için tıklayın
Nerede
  Ana Sayfa
  Hakkımızda
  2018 Sayıları
  Fiyat Listesi
  Reklam
     Başvurusu
  Baskı Tarihleri
  İletişim / Kontak
  Arşiv [Sayfalar]
  Arşiv Haberler
 
 
nerede 2018/19
 
Aradığınızı Bulmak İçin
Tıklayın!
Güney Almanya
İş Rehberleri
 


Dein PLZ:

 
Merhaba'dan Haberler

Angriff auf Moschee

Johannes Dimroth, der Sprecher des Bundesinnenministeriums sagte, dass die deutsche Regierung nicht sonderlich besorgt über die steigenden Übergriffe auf Moscheen und andere islamische Einrichtungen ist.

AA (Dormagen) 
Resim galerisi için tıklayın
Eine Islamfeindliche Gruppe hat eine halbfertige Moschee im Norden Deutschlands angegriffen.

"Selbstverständlich ist es so, dass ein jeder solcher Vorfall, soweit politisch oder religiös motiviert, Anlass ist, sich das anzuschauen und zu schauen, ob daraus Rückschlüsse für eine Gesamtbewertung der Sicherheitslage von religiösen oder anderen Einrichtungen zu ziehen sind, die besonders gefährdet sind", sagte der Sprecher des Bundesinnenministeriums.

Die Zahl der Übergriffe auf Moscheen in Deutschland ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Laut Statistiken der Bundesregierung wurden zwischen 2001 und 2011 im Schnitt 22 Übergriffe pro Jahr gezählt. 2012 und 2013 stieg die Zahl auf 35 beziehungsweise 36 im Jahr. Von Anfang 2012 bis März 2014 wurden 78 Attacken registriert.
Teilen
2015-01/01-Sayı-481
Merhaba TV
Takvim
Interna
Toker
CNR Food Istanbul
CNR Emlak Fuari
Fehmy und Fesih
Türkische Spezialitäten Schillergarten
Dr. med. univ. A. Aslan
Signboxx
Cigköftem
Grafithek
Designmatic
AK-SU
Sayfam
Dis Doktoru - Kangal
Memmo Döner Bıçakları
Aydoğan Elektronik
Avukatlık Bürosu KARAKAŞ
Anwaltskanzlei KARAAHMETOĞLU & KOLLEGEN