Merhaba Verlag und Werbeagentur
Ana Sayfa Hakkımızda 2018 Sayıları
Reklam İletişim Künye
Güney Almanya'nın en büyük Türkçe gazetesi
Sayy: 574 - 15.11. - 29.11.2018 Son sayı için tıklayın
Nerede
  Ana Sayfa
  Hakkımızda
  2018 Sayıları
  Fiyat Listesi
  Reklam
     Başvurusu
  Baskı Tarihleri
  İletişim / Kontak
  Arşiv [Sayfalar]
  Arşiv Haberler
 
 
nerede 2018/19
 
Aradığınızı Bulmak İçin
Tıklayın!
Güney Almanya
İş Rehberleri
 


Dein PLZ:

 
Merhaba'dan Haberler

Newroz

Das Newroz-Fest wurde von Millionen in der Türkei, in Europa und auf der ganzen Welt gefeiert.

Merhaba Nachrichtenzentrale 
Resim galerisi için tıklayın
Auf der ganzen Welt, wie auch in der Türkei, in Europa und in Deutschland wurde das Newroz-Fest von Millionen gefeiert. Das kurdische Neujahrsfest Newroz, das am 21. März gefeiert wird, ist aus dem Widerstandsgeist des kurdischen Volkes entstanden und symbolisiert diesen bis heute.

Im Rahmen der diesjährigen Kommunalwahlen in der Türkei wurde das Neworz-Fest zusätzlich stark gefeiert. Die Feierlichkeiten begannen bereits eine Woche vor dem eigentlichen Neworz-Fest. Insgesamt besuchten Millionen von Menschen die Feierlichkeiten, alleine in Diyarbakir und in Istanbul feierten jeweils 2 Millionen Menschen.

Vor den Kommunalwahlen waren insbesondere die Parteien HDP (Demokratische Partei der Völker) und BDP (Partei des Friedens und der Demokratie) sehr zufrieden mit den vielbesuchten Feierlichkeiten.

In Deutschland fanden ebenfalls viele Feierlichkeiten im Rahmen des Neujahrsfestes Newroz statt. In Düsseldorf fand die zentralste Newroz-Feierlichkeit statt, bei der mehrere tausend Menschen teilnahmen.

Auch andere deutsche Städte feierten mit. Die Fotos zu diesen Veranstaltungen, unter anderem in Ulm und Nürnberg, können Sie in unserer Fotogalerie sehen.
Teilen
2014-04/01-Sayı-463
Merhaba TV
Takvim
Interna
Fehmy und Fesih
Türkische Spezialitäten Schillergarten
Signboxx
Cigköftem
Grafithek
Designmatic
AK-SU
Sayfam
Dis Doktoru - Kangal
Aydoğan Elektronik
Avukatlık Bürosu KARAKAŞ
Anwaltskanzlei KARAAHMETOĞLU & KOLLEGEN