Merhaba Verlag und Werbeagentur
Ana Sayfa Hakkımızda 2018 Sayıları
Reklam İletişim Künye
Güney Almanya'nın en büyük Türkçe gazetesi
Sayy: 574 - 15.11. - 29.11.2018 Son sayı için tıklayın
Nerede
  Ana Sayfa
  Hakkımızda
  2018 Sayıları
  Fiyat Listesi
  Reklam
     Başvurusu
  Baskı Tarihleri
  İletişim / Kontak
  Arşiv [Sayfalar]
  Arşiv Haberler
 
 
nerede 2018/19
 
Aradığınızı Bulmak İçin
Tıklayın!
Güney Almanya
İş Rehberleri
 


Dein PLZ:

 
Merhaba'dan Haberler

Taekwondo Varol macht nach den Ferien genau so weiter wie zuvor

 
Zu erst legten sie in der alten Hauptstadt in Bonn, an den "internationelen NRW-Maters" Los. Sie Erreichten einen ersten, einen Zweiten und einen dritten Platz.

in dem Turnier waren viele Nationen vertreten. Seyma Catalbas schlug zwei Gegnerinnen aus Dem Niederländischen Nationel Team, somit Holte Sie sich den ersten Platz. Furkan Tutug kämpfte im Finale gegen einen Lokal matador und unterlag wegen, den nicht ganz unparteiischen Kampfrichtern, er holte einen Guten zweiten Platz.

Barak Dinc gewann seinen ersten Kampf, im Halbfinale unter lag Burak trotz einer suveränen Leistung 4-2 und somit holte er Bronze für sich und seinTeam.

Deutsche Junioren Meisterschaft
Seyfullah Varol gewann seinen ersten kampf 5-0, den zweiten 14-2 und durch technisches Ko, den dritten Schlug er auch sehr schnell durch KO, nun stand er im Finale.

Im Finale verlor er drei Punkte durch eine kleine unaufmerksamkeit und lag direkt 3-0 zurück, er gab nicht auf bekamm aber trotz dem noch drei Minus-punkte und lag 6-1 hinten, Seyfullah versuchte alles und setzte all sein können ein um den Kampf zu drehen er konnte kurz vor ende der Dreitten runde den Gleichstand erreichen mit 6-6.

in der zusatz runde verlor er jedoch durch einen Punkt und Wurde somit zweiter in der Deutschen Junioren Meisterschaft in Bielefeld.

Croatien Open in Zagrep
über 1200 Sportler traten an, Taekwondo-Varol konnte sich einen ersten und einen zweiten Platz sichern, es tratten über 40 nationen an in Der A Klasse turnier zahlreiche EM und WM teilnehmer waren verteten.

Von Taekwondo-Varol, die Seit Jahren in der Reutierstraße.3 in Neu-Ulm aktiv sind und mit ihren Sportlern Trainieren, konnte Furkan Tutug den ersten von seinen vier Kämpfen, gegen einen Kämpfer aus Kroatien mit einem großen abstand Gewinnen, auch seinen zweiten gegner aus Italeien schlug er mit seinem gutem teiming, nun stand er im Halbfinale gegen einen Nationalkämpfer aus Croatien trotz aller bemühungen der Punktrichter die für den Croaten waren, gewann Furkan 13-12 und stand somit im Finale.

Sein Final Gegner war dreifacher Türkischer Meister und holte in der Kadetten Em Bronze, Furkan war von seinen vorrigen Kämpfen am rechten Fuß verletzt, trotzdem lies sich Furkan nicht entmutigen und gab alles er konnte mit seinem sieges willen den Kampf 7-4 für sich entscheiden.Durch diesen Großen erfolg hatt er seine Chancen für die Teilnahme an der Kadetten WM erheblich gesteigert.

Burak Dinc sicherte sich den dritten Platz in dem er einen Kämpfer aus der Tschechei in der zusatz runde gewann, danach kämpfte er gegen ungarn und gewann mit einm guten olster von 12-1. seinen nächten Kampf gewann er 3-2 gegen eien Bosnischen Kämpfer.

Nun stand er im Halb Finale und Kämpfte gegen einen Gegner der den dritten Platz in der EM gewnonnen hatte, durch einen Punkte fehler verlor Burak 7-4.
Teilen
2013-12/01-Sayı-455
Merhaba TV
Takvim
Interna
Fehmy und Fesih
Türkische Spezialitäten Schillergarten
Signboxx
Cigköftem
Grafithek
Designmatic
AK-SU
Sayfam
Dis Doktoru - Kangal
Aydoğan Elektronik
Avukatlık Bürosu KARAKAŞ
Anwaltskanzlei KARAAHMETOĞLU & KOLLEGEN