Merhaba Verlag und Werbeagentur
Ana Sayfa Hakkımızda 2018 Sayıları
Reklam İletişim Künye
Güney Almanya'nın en büyük Türkçe gazetesi
Sayy: 574 - 15.11. - 29.11.2018 Son sayı için tıklayın
Nerede
  Ana Sayfa
  Hakkımızda
  2018 Sayıları
  Fiyat Listesi
  Reklam
     Başvurusu
  Baskı Tarihleri
  İletişim / Kontak
  Arşiv [Sayfalar]
  Arşiv Haberler
 
 
nerede 2018/19
 
Aradığınızı Bulmak İçin
Tıklayın!
Güney Almanya
İş Rehberleri
 


Dein PLZ:

 
Merhaba'dan Haberler

Diebstahl an der Bushaltestelle

Beim Warten auf den Bus wurden die Zeliha Coşkuns Armbänder von unbekannten Mercedesfahrern, die nach dem Weg fragten, gestohlen.

N. SALMAN (Göppingen) 
Das Ehepaar Hasan und Zeliha Coşkun aus Yozgat, die seit 44 Jahren in Deutschland sind und Eltern von 4 Kindern sind, wurden bestohlen. Als sie an der Bushaltestelle warteten, kam ein unbekannter Mercedesfahrer und fragt nach dem Weg. Unscheinbar antwortete Zeliha Coşkun, aber merkte nicht, dass ihre Armbänder dabei abgesägt wurden.

Hasan Coşkun: „Meine Frau und ich warteten auf den Bus, als ein schwarzer Mercedes sich uns näherte. Ich habe nur noch im Kopf, dass es ein Kennzeichen mit den Buchstaben DO hatte. Eine Frau, ein Kind, näherten sich uns 3 Personen und fragten, wie sie nach Augsburg kommen würden. Dann habe ich angefangen den Weg zu beschreiben.“

Zeliha Coşkun sagte: „In der Zeit sprach mich eine Frau aus dem Hintersitz an. Sie gab mir einen Ring und sagte, dass ihr Vater Araber sei, ihre Mutter Polin. Ihre Mutter sei gestorben. Die Frau ließ meine Hand nicht mehr los. Ich sagte, dass ich ihren Ring nicht haben will. In dieser Zeit sägte sie meine Armbänder im Wert von 2500€ ab. Ich hatte es nicht einmal bemerkt. Daraufhin ging ich zur Polizei und gab eine Anzeige auf.“
Teilen
2013-11/01-Sayı-453
Merhaba TV
Takvim
Interna
Fehmy und Fesih
Türkische Spezialitäten Schillergarten
Signboxx
Cigköftem
Grafithek
Designmatic
AK-SU
Sayfam
Dis Doktoru - Kangal
Aydoğan Elektronik
Avukatlık Bürosu KARAKAŞ
Anwaltskanzlei KARAAHMETOĞLU & KOLLEGEN