Merhaba Verlag und Werbeagentur
Ana Sayfa Hakkımızda 2018 Sayıları
Reklam İletişim Künye
Güney Almanya'nın en büyük Türkçe gazetesi
Sayy: 574 - 15.11. - 29.11.2018 Son sayı için tıklayın
Nerede
  Ana Sayfa
  Hakkımızda
  2018 Sayıları
  Fiyat Listesi
  Reklam
     Başvurusu
  Baskı Tarihleri
  İletişim / Kontak
  Arşiv [Sayfalar]
  Arşiv Haberler
 
 
nerede 2018/19
 
Aradığınızı Bulmak İçin
Tıklayın!
Güney Almanya
İş Rehberleri
 


Dein PLZ:

 
Merhaba'dan Haberler

20 Jahre Solingen • Nein zu Rassismus

Die Föderation der demokratischen Arbeitervereine DIDF organisiert im 20. Jahr von Solingen verschiedene Veranstaltungen.

Merhaba (Ulm) 
Der Brandanschlag von Solingen war ein am 29. Mai 1993 in Solingen (Nordrhein-Westfalen) verübtes Verbrechen, dem fünf Menschen Hülya Genç (9), Gülistan Öztürk (12), Hatice Genç (18), Gürsün İnce (27) und Saime Genç (4) zum Opfer fielen. Der Mordanschlag von Solingen wurde von Neonazis verursacht.

Nun sind wir bereits im 20. Jahr des Mordanschlages von Solingen, doch jedes Jahr im Mai werden die Opfer dieses Anschlages gedenkt. Leider laufen die Täter des Brandanschlages nun frei herum, da sie nur kurze Zeit nach dem Mordanschlag freigelassen wurden.

In diesen 20 Jahren sind 140 Menschen durch neonazistische Angriffe ums Leben gekommen. In den Jahren 2000-2007 wurden 8 türkischstämmige, ein griechischer Mitbürger und eine Polizistin von Neonazis umgebracht.

DIDF Ulm veranstaltet eine Gedenkveranstaltung im 20. Jahr von Solingen. Mit dem Motto “Nicht vergessen, nicht schweigen, nicht wegsehen!” werden alle am Mittwoch, den 29. Mai um 18.00 Uhr in der Hirschstraße Ulm erwartet.

Die Redner: Sevgi Aslanboğa (DIDF),Petra Wassermann (DGB Alb Donau Kreis), Hilde Mattheis (MdB,SPD), Jürgen Filius (MdL Grüne), Lothar Heusohn (Vh), Dr. Haydar Süslü (Ulm SPD), Andrea Schiele (VVN-BdA Ulm).

Die Unterstützer: Ekin Deligöz (MdB, Bündnis 90/Die Grünen), Annette Weinreich (Ulm Belediyesi, Bündnis 90/Die Grünen), VVN-BdA Ulm, Freundschaft, Kultur und Jugend e.V. (Dostluk Ulm), SPD Ulm, Bündnis 90/Die Grünen Ulm & Neu Ulm, Die LINKE Ulm/Alb-Donau, Attac Ulm, Alevitisches Kulturzentrum Ulm, Sozialistische Wiederaufbau Partei SYKP Ulm, ÖDA Ulm, AGİF Ulm, Ulmer Freidenker, Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg e.V., Verein Ulmer Weltladen e.V.
Teilen
2013-05/02-Sayı-442
Merhaba TV
Takvim
Interna
Fehmy und Fesih
Türkische Spezialitäten Schillergarten
Signboxx
Cigköftem
Grafithek
Designmatic
AK-SU
Sayfam
Dis Doktoru - Kangal
Aydoğan Elektronik
Avukatlık Bürosu KARAKAŞ
Anwaltskanzlei KARAAHMETOĞLU & KOLLEGEN